Tag Archives: Nature

Der Tag heute beginnt mit einem wunderschönen Sonnenaufgang im Bett. Leider geht es mit Sachen packen weiter und endet nach dem Frühstück mit der Abreise Richtung Zimbabwe. Wir verlassen nur…

Read more

Unser zweites und letztes Camp in Botswana liegt nur etwa 100km südlich. Den spannenden Teil macht die Anfahrt mit ganzen 55km Sandpiste und teilweise Dicksand-Passagen aus. Es gelingt uns über…

Read more

Früh im Bett heißt auch früh wach. Wir sind sogar vor Sonnenaufgang wach. Die Vögel geben ein regelrechtes Konzert zum Besten. Von den Hippos keine Spur. Wir genießen zum letzten…

Read more

Nach vielen tierreichen Ereignissen im Etosha Nationalpark geht’s für uns heute weiter Richtung Rundu. Ich vermute die längste Strecke unserer Reise liegt vor uns – unser nächster Campsite ist an…

Read more

Einen Großteil des Nationalparks stellt die Etoshapfanne dar. Als ehemaliger Seeboden ist sie absolut flach und salzig. Es wächst nur eine bestimmte Sorte ganz niedriges, grünes Gras (wenn überhaupt). Es…

Read more

Heute heißt es früh aufstehen. Der Etosha National Park öffnet bei Sonnenaufgang gegen 7 Uhr. Vor den Toren haben sich schon einige Autos angesammelt, das Personal ist mit undurchsichtigem Kram…

Read more

Wir wollen unbedingt die Little 5 mit der Living Desert Tour sehen und bleiben deshalb bis Sonntag. Vorher waren trotz einiger Anbieter und Bemühungen unser Rezeptionistin keine Plätze frei. Wüsten…

Read more

Tags drauf machen wir bei Catamaran Charters eine Tour in Walvis Bay. Es ist mit 10°C und etwas Wind sehr frisch, aber Decken, Kaffee und Sherry sorgen für Wohlbefinden. Wir…

Read more

05.15 Uhr der erste Wecker klingelt… 05.20 Uhr der zweite Wecker klingelt… 05.30 Uhr stehen wir mal lieber auf! Halb sechs im Urlaub aufstehen – ernsthaft? Ja, denn heute geht’s…

Read more

Mit Andrew haben wir vereinbart, das dune boarding erst am Morgen zu machen. Wie abgemacht kreuzt er nach seiner Morgenrunde um kurz nach neun Uhr bei uns auf. Wir sind…

Read more

10/22